ELIAS Glashütte mit Schmetterling_noSlogan

Thementage

Wir freuen uns auf die Perlinale vom 8. bis 10.3.2024 in Lauscha

Tage
Stunden
Diena, ♥herzlich willkommen zur Perlinale 2023 in Lauscha!
Bildcollage mit Motiven der Perlinale - Glasstabziehen, Oliver Habel am Brenner, Gasperlen, Schmuck an Model fotografiert von Jennifer Stahlschmidt
Thementag

Perlinale 2024 - Lauschaer Glasperlentage vom 08. - 10.03.2024

Herzlich willkommen zur Perlinale 2024. Die Lauschaer Glasperlentagen finden vom 8. bis 10.03.2024 in der ELIAS Glashütte statt. Natürlich stehen wieder farbiges Glas, Glasperlen, Glasschmuck und exzellente Glaskunst im Mittelpunkt. Großgeschrieben werden der Austausch & Gastlichkeit beim Treffen der Glasverliebten und KünstlerInnen.

Vorführungen ausgewählter Techniken von PerlenmacherInnen nehmen den Zuschauer mit auf die Reise in die Welt farbigen Glases. Dabei wird on und off Mandrell gearbeitet, den Perlenmachen und Glaskunst wie hier aus Lauscha verschmelzen, ja inspirieren sich einander.

Seid nah dran, wenn wieder glühendes, honigweiches Glas von Hand zu farbigen Glasstäben gezogen wird, aus denen die Glasperlen und andere kleine Kunstwerke entstehen. Wahrlich fantastische Schmuckstücke, die Ihresgleichen suchen und auf Ihre LiebhaberInnen warten und vor Ort bei den KünstlerInnen erstanden werden können.

Auf den Punkt gebracht, was Sie erwartet:

* Live-Vorführungen (Demos)
* Perlen- und Glaskunst-Markt mit ausgesuchten Schmuckstücken & brandneuen dekorativen Ideen vieler KünstlerInnen
* Zubehör-& Glasmesse mit BEACH BUGGY, BEADABLES, Beadmaker's Bench und Glasgestaltung Otterbein
* Werksverkauf Lauschaer Farbglasstäbe, -stangen und -röhren
* Glasstabziehen live
* Perlen drehen und Traumkugel blasen
* Glasperlen-Wettbewerb zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.
* Thüringer Gastlichkeit & Genuß im Restaurant Bürgerstuben Lauscha

Preis:
Eintritt kostenlos, Traumkugelblasen (ab 7 Jahren, 10 € pro Person), Elias Theater (5 € pro Person)

Termin & Zeit:
08. bis 10.03. 2024 Freitag 13 - 17 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr Sonntag 10 - 15 Uhr (Zubehörmesse bis 14 Uhr)

Vorführplan (Demoplan)

An allen drei Tagen:
- Die Glasmacherbrigade um René Queck und Ricardo Scholz wird überraschend colorierte Glasstäbe ziehen, denn sie spielen 2024 mit den Rezepten und lassen den Zufall mitentscheiden. Wir sind selbst sehr gespannt.

- Monika Müllner und Tom Beer werden in historischen Gewändern frühmittelalterliche Perlen und Metallschmuck an der Holzkohleesse fertigen und mit viel guter Laune sowie sprühenden Funken lang vergangene Glasgeschichte lebendig machen.

Freitag, den 8. März 2024
13 - 14 Uhr Janice Müller-Blech : Ich mache Dir schöne (Dichro)Augen
14 - 15 Uhr Alexandra ‚Lexi’ Gansen : Frühlingszauber – Blüten und Erdbeeren
15 - 16 Uhr Sabine Stahr : Friedenstauben
16 - 17 Uhr Isabella Della Rowere : Saubere Perlenenden an Walze und Kugel mit Farbverlauf
17 - 18 Uhr Dorry Niclou-Spoo : Kriechendes Murrini

Samstag, den 9. März 2024
11 - 12 Uhr Judit Szöke : Tee-Männchen-Implosion
12 - 13 Uhr Petra Pepper : Latticino Madness - Streifenglas-Implosion
13 - 14 Uhr Günther Horn : Fadenprobe/Basics und Erklärungen zum AK
14 - 15 Uhr Ina Köppen : Schneller Briefbeschwerer mit dem VinPin
15 - 16 Uhr Angela Meier : Schneckenperle
16 - 17 Uhr John Zinner : Figürliches mit Dichro

Sonntag, den 10. März 2024
11 - 12 Uhr Charly Hummel: Weichglasmurmel mit Fadenglas
12 - 13 Uhr Michaela Pabeschitz: organisch

Glasperlenwettbewerb zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.:

Thema:

„Alles außer Blümchen“


Bedingungen:

Dieses Jahr ist so ziemlich alles möglich… alles, außer Blümchen! Ob Ihr uns fertige Schmuckstücke (z.B. Ohrringe, Anhänger, Armbänder…) Dekogegenstände (Z.B. Mobiles, Briefbeschwerer…) oder andere Accessoires präsentiert, ist Euch überlassen! Natürlich gibt es ein paar Regeln, die eingehalten werden sollten: On und off Mandrell an einer Lampe (dem Brenner) gearbeitete Stücke aus Glas, die gut tragbar sind und mindestens ein Glas aus der ELIAS Glashütte - Farbglashütte Lauscha beinhalten. Bitte keine Monumente, die das Maximalmaß von 20 × 35 cm (hängend) und 20 x 20cm (stehend) überschreiten. Eingearbeitete Fremdmaterialien in Off - Mandrell gefertigte Arbeiten (z.B. Edelstahl) MÜSSEN fest in der Flamme fest mit dem Glas verbunden werden! Mandrellarbeiten können mit Fremdmaterialien verfädelt/verarbeitet werden. Allerdings ist das Verarbeiten mittels Klebetechnik nicht gestattet! Dekogegenstände sollen so verarbeitet sein, dass man sie entweder hängen oder stellen kann und sie dabei gegen Wegrollen gesichert sind. Die Wettbewerbsbeiträge werden zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V., kurz EKK Jena e.V., versteigert, verkauft. Die Teilnehmer stimmen dieser Verwendung durch Ihre Zusendungen zu.

Einsendeschluß:
Dienstag, der 05.03.2024 - parallel per Mail ( perlinale@farbglashuette.de ) bitte Bilder des Wettbewerbsbeitrags als Jpg oder PNG mit 1500*1500 px und mindestens 150 dpi vor neutral weißem Hintergrund senden. Sind mehrere Ansichten erforderlich, sind sie zu einer Collage mit vorstehenden Anforderungen zu kombinieren.

Die GewinnerInnen werden unter Ausschluss des Rechtsweges per Abstimmung mit Stimmzettel, im Internet und dem abschließenden Urteil einer Jury bestimmt und am 10.3.2024, 15 Uhr bekannt gegeben. Prämie sind attraktive Pakete mit Lauschaer Glas.

Vielen Dank & viel Erfolg!

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Glasperlenspektrum e.V. zu präsentieren, die sich intensiv dem Erhalt & der Förderung des kunsthandwerklichen Perlendrehens widmen. Was jährlich im GlasFestival in Wertheim kulminiert.

Was gibts noch? ....Glas erleben im ELIAS-Theater oder beim Traumkugelblasen
Glasklinik -Lieblingsstücke ganz machen
Thementag

Glasklinik

Sind Ihre Lieblingsstücke zu Problemfällen geworden? Unsere Experten helfen bei Glasbrüchen oder Defekten.

Gerne schauen wir, welches Stück wir noch am selben Tag heilen können. Einiges muss vielleicht da bleiben, bis die richtigen ExpertInnen sich um sie kümmern. Bitte holen Sie es nach Reparatur und Absprache ab. Das kann ggf. auch etwas dauern – Gut Ding will Weile haben.

Leider ist nicht alles reparabel, was Ihnen lieb und wert ist. Bitte rechnen Sie damit, dass auch durch die Reparatur weitere Schäden entstehen oder das Stück in Gänze kaputtgehen kann. Der Reparaturversuch erfolgt auf Ihr Risiko.
Dennoch tun wir (Schwester Petra oder Jenni) unser Bestes.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir außerhalb der Glasklinik, keine Reparaturen annehmen.

Preis:
Beratung kostenlos
Abrechnung des Reparaturservices nach Aufwand

Termine:
jeweils das letztem volle Wochenende im Februar, Juni und August
Im Jahr 2024: 24. - 25.02.2024, 29. - 30.06.2024 sowie 24. - 25.08.2024

Was gibts noch? ....Glas erleben im ELIAS-Theater oder beim Traumkugelblasen
0

Zufriedene Patienten

Glasklinik-Logo der ELIAS Glashütte - Farbglashütte Lauscha - eine Krankenschwester ©Pixbay
Die Glasfigur von Elias steht am heiß glühenden Ofenloch, Aufmacherbild mit Einladung Perlinale 2023
Thementag

Perlinale 2023 - Lauschaer Glasperlentage vom 10. -12.03.2023

Willkommen zur Perlinale 2023 - den Lauschaer Glasperlentagen, die vom 10. - 12.03.2023 in der ELIAS Glashütte rund um farbiges Glas für und mit Glasperlen, Glasschmuck und feiner Glaskunst für InsiderInnen und natürlich LiebhaberInnen des Schönen & Guten stattfinden.

Vorführungen ausgewählter Techniken von PerlenmacherInnen nehmen den Zuschauer mit auf die Reise in die Welt farbigen Glases. Dabei wird on und off Mandrell gearbeitet, den Perlenmachen und Glaskunst wie hier aus Lauscha verschmelzen, ja inspirieren sich einander.

Seid nah dran, wenn wieder glühendes, honigweiches Glas von Hand zu farbigen Glasstäben gezogen wird, aus denen die Glasperlen und andere kleine Kunstwerke entstehen. Wahrlich fantastische Schmuckstücke, die Ihresgleichen suchen und auf Ihre LiebhaberInnen warten und vor Ort bei den KünstlerInnen erstanden werden können.

Auf den Punkt, was Sie erwartet:

* Live-Vorführungen (Demos) * Perlen- und Glaskunst-Markt mit ausgesuchten Schmuckstücken * Zubehör-& Glasmesse * Werksverkauf Lauschaer Farbglasstäbe, -stangen und -röhren * Glasstabziehen live * Perlen drehen und Traumkugel blasen * Glasperlen-Wettbewerb zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. * Thüringer Gastlichkeit & Genuß im Restaurant Bürgerstuben Lauscha

Preis:
Eintritt kostenlos, Traumkugelblasen (ab 7 Jahre, 10 € pro Person, Eliastheater (5 € pro Person)

Termin & Zeit:
10. bis 12.03. 2023 Freitag 13 - 17 Uhr Samstag 10 - 18 Uhr Sonntag 10 - 15 Uhr (Zubehörmesse bis 14 Uhr)

Glasperlenwettbewerb zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.:

Thema:
Kugelrund

Bedingungen:
On und off Mandrell an einer Lampe (dem Brenner) gearbeitete Stücke aus Glas, die maximal mit einer Hand umfasst werden können und mindestens ein Glas aus der ELIAS Glashütte - Farbglashütte Lauscha beinhalten. Keine als Träger z. B. Öse eingearbeiteten Materialien außer Glas oder auch keine Nutzung von Klebetechniken. Bei Perlen muss der Lochkanal mindestens 2 mm sein. Also gerne auch Glasmurmeln.
Die Wettbewerbsbeiträge werden zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V., kurz EKK Jena e.V., versteigert, verkauft. Die Teilnehmer stimmen dieser Verwendung durch Ihre Zusendungen zu.

Einsendeschluß:
Dienstag, der 07.03.2022 - parallel per Mail ( perlinale@farbglashuette.de ) bitte Bilder des Wettbewerbsbeitrags als Jpg oder PNG mit 1500*1500 px und mindestens 150 dpi vor neutral weißem Hintergrund senden. Sind mehrere Ansichten erforderlich, sind sie zu einer Collage mit vorstehenden Anforderungen zu kombinieren.

Die GewinnerInnen werden unter Ausschluss des Rechtsweges per Abstimmung mit Stimmzettel, im Internet und dem abschließenden Urteil einer Jury bestimmt und am 12.3.2023, 15 Uhr bekannt gegeben. Prämie sind attraktive Pakete mit Lauschaer Glas.

Vielen Dank & viel Erfolg!

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Glasperlenspektrum e.V. zu präsentieren, die sich intensiv dem Erhalt & der Förderung des kunsthandwerklichen Perlendrehens widmen. Was jährlich im GlasFestival in Wertheim kulminiert.

Was gibts noch? ....Glas erleben im ELIAS-Theater oder beim Traumkugelblasen

Wettbewerbsbeiträge Thema KUGELRUND zugunsten des EKK Jena e. V.

Impressionen früherer Glasperlentage
Thementag

Programm Perlinale 2023 - Lauschaer Glasperlentage vom 10. -12.03.2023

Täglich:

* Glasstabziehen der Glasmacher - die Farbe wird teuflisch werden 😉
* Vorführung Historischer Perlen mit Monika Müllner & Tom Bähr
* Verkauf bei Otterbein Glas , Beadmakers Bench , BEADABLES , Beach Buggy sowie den PerlenkünstlerInnen

Freitag, 10.03.2023

13.00 Uhr: Gerhard und Jürgen erzählen!
Führung durch die Sonderausstellung „Glasperlenproduktion und Schachtelmalerei“ im alten Museum mit Dr. Gerhard Greiner-Bär & Jürgen Müller-Blech, Heimat- und Geschichtsverein Lauscha e.V.
Treffpunkt: Altes Haus des Museums für Glaskunst Lauscha
Maximale Teilnehmeranzahl 20 Personen
Dauer ca. 1 Stunde

13.00 - 13.45 Uhr in der ELIAS Glashütte:
„Smalltalk am Brenner“ oder auch „Spontan geht immer“
Kommt zusammen, stellt Euch Fragen, zeigt Euch am Brenner gegenseitig kleine Tipps und Tricks (Bitte eigenes Werkzeug mitbringen).

14.00 Uhr: Jochen Anders - Eiskristalle

15.00 Uhr: Sabine Stahr - Hohlperlen am Blasrohr

16.00 Uhr: Nicola Stoewenau - Bunte GuteLauneBlumen

Samstag, 11.03.2023

10.30 Uhr: Sabine Frank - Blumenfrosch

11.30 Uhr: Judith Szoke - Glas auf Feuerzeug und Pillendöschen

12.30 Uhr: Isabella Della Rowere - Kleine praktische Tipps und Tricks in Anwendung für Anfänger und Auffrischer

13.30 Uhr: Michaela Pabeschitz - Spiralperle

14.30 Uhr: John Zinner - Fabelhafte Mischwesen/Chimären

15.30 Uhr: Charly Hummel - Weichglasmurmel mit GilsonOpal

16.30 Uhr: Iris Nido - GlasRingKette mit Boro oder Weichglas

Sonntag, 12.03.2023

10.30 Uhr: Lothar erzählt!
Lauschaer Geschichten - Stadtführung zu Glas & Lauschaer Leuten mit Lothar R. Richter, dem „Vater des Glasbläserpfads Lauscha - Sonneberg“
Treffpunkt: Eingang Elias Glashütte
Maximale Teilnehmerzahl 25 Personen
Dauer ca. 2 - 2,5 Stunden

10.00 - 11.30 Uhr in der ELIAS Glashütte:
Lioba Maria Solga führt ein in einfacher Goldschmiedearbeit gefertigtes EdelstahlCollier mit Silber, Röhrchenverschluss und S-Haken vor.

11.30 Uhr: Dorry Niclou - Spoo - Magie auf Milky Way

12.30 Uhr: Oliver Habel - Herzerl in verschiedenen Techniken

13.30 Uhr: Sabine Stahr - humoristischer 4 Minuten - Käfer (auch für Anfänger)

14:30 Uhr Bekanntgabe der Wettbewerbsgewinner

(Collage aus Impressionen früherer Lauschaer Glasperlentage. Die Bilder stammen von den KünstlerInnen, so u.a. Isabella della Rowere, Martina Römer, Martina Schlemminger, Michaela Pabenschitz , Ree Mack, Sabine Frank und Silke Gröber sowie Friedhelm Ott, der das Glasstabziehen ablichtete.)

Download des Programms als PDF
Consent Management Platform von Real Cookie Banner